Ulrike Kogler

Die Erfinderin des Mamiladen

Ich bin Ulli. Ich bin Mama von drei bezaubernden Kindern. Ich bin Hebamme… und die Erfinderin des Mamiladen.

Die Vision des Mamiladen

Während meiner Schwangerschaft zu meiner ersten Tochter suchte ich vergeblich nach den tollen Dingen, die ich selbst immer wieder während Geburtsvorbereitungskursen Müttern ans Herz legte. Schnell wurde mir klar, dass sie so einfach nicht zu finden waren.

Ich empfand es in diesem Moment sehr schade, dass es kein Geschäft gab, in dem die Mama alles Notwendige aus einer fachkundigen Hand bekommt und die Waren angreifen, erleben und gleich mitnehmen kann. Ab diesem Zeitpunkt keimte in mir die Vision des Mamiladen.

Im Sommer 2014 eröffnete ich dann den ersten Mamiladen in Klagenfurt

Nach zehn Jahren Hebammenerfahrung und vor allem nach der Geburt meines zweiten Kindes reifte in mir die Idee immer weiter und ich begann mich intensiv mit dem Sortiment auseinanderzusetzen. Ich wollte ein Geschäft mit einer noch nie dagewesenen Atmosphäre schaffen und diese mit einem großen Sortiment an individuellen und einzigartigen Produkten verbinden. Im Sommer 2014 eröffnete ich dann den ersten Mamiladen in Klagenfurt, um mit meinem Wissen als Hebamme und erfahrene Mama einen Treffpunkt für junge Eltern zu schaffen.

Schnell wurde der Verkaufsraum zu klein und so entschied ich mich 2016 umzusiedeln um noch mehr Platz für schöne Dinge zu haben. Ich bin stolz, dass meine Idee dieser Laden so viele kleine und große Herzen erfreuen konnte.

Franchising

Die Idee zum Franchising kam mir nach dem Gespräch mit einer Mutter, die inspiriert durch den MAMILADEN auch selbst ein Geschäft für Mamis eröffnen wollte. „Einen MAMILADEN braucht es in jeder Stadt“, meinte sie. Und sie hatte Recht, wie es sich mit der Zeit zeigte.

Ich bin stolz dass mein Baby Babys bekommen hat und dass es nun immer mehr Standorte gibt, indem Eltern und Angehörige wohlfühlen können.

Eure Ulli