Story

ULRIKE KOGLER

FOunder Von Mamiladen Erzählt Ihre Geschichte:

„Ich war noch junge Hebamme und während Geburtsvorbereitungen und auch in der Nachbetreuung im Wochenbett erzählte ich den Müttern immer wieder davon, welche tollen Produkte es doch am Markt gibt und dass man gerade bei der Erstausstattung darauf Wert legen sollte, lieber weniger, aber dafür etwas Gescheites zuzulegen.
In der Schwangerschaft zu meiner ersten Tochter im Jahre 2004 wurde mir dann sehr schnell klar, dass sich gerade der Kauf dieser nachhaltig wertvollen und biologisch hergestellten Produkte als richtig schwer erwies. Ich wusste es braucht einen Laden, in dem Mütter alles für diese besondere Zeit finden sollten.“

„Die beste Entscheidung die ich je getroffen habe!“

„In den nächsten Jahren reifte die Idee und das Konzept in mir. Im Jahr 2013 war es dann soweit und ich eröffnete den ersten Mamiladen in Klagenfurt.
Immer noch war ich der erste Laden in dieser Form am großen europäischen Markt. Darauf bin ich wirklich sehr stolz, denn ich war Vorreiterin und Inspiration für sehr viele andere in dieser Branche.

Innerhalb von zwei Jahren nach Eröffnung gab es bereits schon mehr als zehn Mamiläden in Österreich, denn wir sind der Nachfrage ein Franchiseunternehmen zu werden nachgekommen.“

„Unser Team wächst stetig weiter, denn nicht nur Eltern sind von unserem Tun begeistert! Der Mamiladen erleichtert Gründern den Weg in die Selbständigkeit und somit werden Träume erfüllt! 
Das ist die Geschichte, welche mich von einer Hebamme zur Business Mami verwandelt hat und es ist mir eine Herzenssache, jeden wissen zu lassen, dass es die beste Entscheidung war, welche ich je getroffen habe.“ Ulrike Kogler

Secured By miniOrange